Wasser-Wissen



Abflussganglinie

(discharge hydrograph) Die Abflussganglinie ist die Darstellung bzw. Ganglinie von beobachteten oder berechneten Abflüssen für einen Pegelort in der Abfolge ihres zeitlichen Auftretens.

Sie ist gekennzeichnet durch:

  • steil ansteigende Spitzenabflusswerte und
  • langsam mit der Zeit abnehmende Abflüsse im Niedrigwasserbereich 

Die Abflussganglinie setzt sich zusammen aus

  1. direkter Abfluss: Teil des Wassers, das mit nur geringer Zeitverzögerung den Vorfluter erreicht bestehend aus: Oberflächenabfluss und Zwischenabfluss.
  2. Basisabfluss: Teil des Wassers, das den Vorfluter erst mit erheblicher Zeitverzögerung erreicht bestehend aus Grundwasserabfluss und dem verzögerten Zwischenabfluss

Beispiel einer Abflussganglinie [Quelle]

ww