Ablation der Schneedecke, Schneedeckenabbau

(ablation)

  1. Kombinierte Vorgänge wie Schmelzen, Sublimation, Verdunstung oder Kalben, die bewirken, dass Schnee oder Eis von einem Gletscher oder einer Schneedecke verschwinden. Der Begriff wird auch verwendet, um die Menge auszudrücken, die durch diese Prozesse verloren geht.
  2. Verminderung des Wasseräquivalentes einer Schneedecke durch Schmelzen, Verdunstung, Wind und Lawinen.
  3. Vorgang, bei dem das Wasseräquivalent der Schneedecke durch Schneedeckenausfluss und Verdunstung abnimmt. (DIN 4049)

ww