diffuse Quellen

Nicht genau lokalisierbare bzw. flächenhafte Stoffeinträge in Gewässer stammen aus diffusen Quellen.