Wasser-Wissen


Faulturm, Faulbehälter, Abwasserfaulraum

(septic tank) Geschlossene Faultürme sind Bauwerke aus Beton, Spannbeton oder Stahl, die in der Regel in größeren Kläranlagen eingesetzt werden. Offene Faulbehälter wurden als Erdfaulbecken errichtet. Beide Anlagen dienen zur anaeroben Stabilisierung von Klärschlamm. Unter Stabilisierung versteht man den weitestgehenden anaeroben Abbau Abbau von organischen Verbindungen, die in den Bakterienzellen des Klärschlammes eingeschlossen sind.


Faulbehälter, Quelle: Abwasserzweckverband Lechfeld

Quelle: Entwässerungsbetriebe Mainz