Fremdwasser

(infiltration water) Im Allgemeinen ein Wasser, welches sich nicht im vorgesehenen Aufenthaltsort befindet. Gemäß DIN 4045 durch Undichtigkeit in die Kanalisation eindringendes Grundwasser, unerlaubt über Fehlanschlüsse eingeleitetet Wasser sowie einem Schmutzwasserkanals durch z.B. Abdeckungen von Kanalschächten zufließendes Oberflächenwasser.

Unter dem Begriff "Fremdwasser" werden alle die Wässer zusammengefasst, die nicht durch den häuslichen oder gewerblich-industriellen Gebrauch verunreinigt werden oder aus Niederschlagsereignissen hervorgehen.

Fremdwasser ist i.d.R. relativ sauberes Wasser aus diffusen Quellen, wie Dränage, laufenden Brunnen, Bach- und Grundwassereintritten, Wasserhaltung von Baustellen usw.