Wasser-Wissen



Grauwasser

(grey water) Schwach belastetes Abwasser z.B. aus der Dusche und Badewanne. Wichtig für die Nutzung von Grauwasseranlagen ist die getrennte Rohrverlegung der Abflüsse der Dusche und Badewanne von den Toiletten-, Waschmaschinen- und Küchenabflüssen, da diese Abwässer stärker belastet sind. Auch die Zuleitungen zu den Toilettenspülkästen müssen getrennt verlegt werden.

Grauwasser kann mit verschiedenen Verfahren aufbereitet werden. Nach einem mechanischen Verfahren entweder durch weitere physikalische Verfahren oder eine biologische Aufbereitung. Die Verfahren der Grauwasseraufbereitung variieren je nach Hersteller.

ww