Wasser-Wissen



kapillare Steighöhe, kapillarer Aufstieg

(capillary rise) Anstieg einer Flüssigkeit in einem Kapillarrohr, das in eine Flüssigkeit eingetaucht ist, gemessen von der Flüssigkeitsoberfläche außerhalb des Rohres. 

Kommt es zu einem Anstieg des Wassers über den Grundwasserspiegel aufgrund der Kapillarwirkung, wird diese kapillarer Aufstieg genannt.


Unterschiedliche Steighöhen in Abhängigkeit des Kapillardurchmessers, Quelle: Uni Rostock


Schnellkurs über Kapillarität