Wasser-Wissen



Rädertierchen

(rotatoria) Zum Stamm der Schlauchwürmer (Nemathelminthes) gehörende Organismen mit einer Größe zwischen 40 µm und max. 3 mm Länge. Am vorderen Teil des Körpers befinden sich Wimpernfelder, die zur Nahrungsaufnahme, aber auch zur Fortbewegung dienen. Ihr Lebensraum erstreckt sich von Gewässern bis hin zu Wasseransammlungen wie z.B. in Böden und Moosen. Rädertierchen können auch im Belebtschlamm enthalten sein (lat. Rotifera, Rotatoria).

Rädertierchen (Quelle HU Berlin)