Raumbelastung

(volumetric loading) Die Raumbelastung BR ist der Quotient aus organischer Fracht und dem Rauminhalt (Volumen) der bemessenen Anlage mit der Einheit (kg Produkt)/(m3 d). Sie ist daher eine schmutzfrachtbezogene Bemessungsgröße und dient als Auslegungs- und Vergleichsgröße u.a. für Anlagen der biologischen Abwasserreinigung. Sie beschreibt die "Belastung" des Anlagenvolumens (Raum) dar.

mit der Fracht

bestehend aus der Konzentration der organischen Fracht im Zulauf der Anlage
[kg/m3] und dem Zulaufvolumenstrom [m3/d]

sowie dem Reaktorvolumen

Vereinfacht ausgedrückt ist die Raumbelastung die Zulaufkonzentration bezogen auf die Verweilzeit der Flüssigkeit im Reaktor.

mit der Verweilzeit [d] =

In Abhängigkeit der Konzentration, die bei der Angabe der Fracht verwendet wird, wird die Raumbelastung mit der entsprechenden Angabe versehen. So wird z.B. im Bereich der biologischen Abwasserreinigung sehr oft die BSB-Raumbelastung angegeben.