Wasser-Wissen



Scheibentauchkörper (STK)

(biodisc) Ein Scheibentauchkörper ist eine maschinelle Einheit und besteht aus einer Vielzahl großer, runder Scheiben, die in geringen Abständen auf einer horizontalen Achse sitzen. Die Scheiben sind zur knappen Hälfte (unterhalb der Achse) in den vom Abwasser durchströmten Behälter eingetaucht und rotieren um die Achse. Der Biofilm, der sich auf den Oberflächen bildet, wird so durch die Rotation der Scheiben wechselnd mit Substrat und Luftsauerstoff versorgt.