Wasser-Wissen


Tracer, Markierungsstoff

(tracer) Ein leicht nachweisbarer Stoff, der in geringen Mengen in einen Anlagenzufluss eingebracht wird, um die hydrodynamischen Bedingungen in der Anlage und beim Auslauf, sowie Verweilzeit zu bestimmen. Es wird auch in  fließende Oberflächengewässer oder in Grundwasser eingebracht, um die Fließwege darzustellen bzw. um Fließeigenschaften wie Geschwindigkeit, Fließzeiten, Alter, Verdünnung usw. zu messen. Bei der offenen Anwendung ist insbesondere darauf zu achten, ausschließlich umweltverträgliche Substanzen zu verwenden (Idealerweise vollständig abbaubar).