ungelöste Stoffe

(undissolved substances) Sammelbezeichnung für Substanzen, die sich in einem Medium (z. B. Wasser) befinden und durch mechanische Verfahren (z. B. Absetzbecken, Filteranlagen) abgetrennt werden können. Im Trinkwasser dürfen ungelöste Stoffe nicht enthalten sein, sie müssen bei der Wasseraufbereitung entfernt werden.