Verdunstung

(evaporation) Verdunstung ist die Aufnahme einer Flüssigkeit durch das umgebende Gas, in der die Flüssigkeit noch nicht im Sättigungszustand vorliegt. Als "tatsächliche Verdunstung" wird die Wassermenge bezeichnet, die von einer freien Wasseroberfläche oder von einem Boden verdunstet. Die Geschwindigkeit der Verdunstung wird als Verdunstungsrate bezeichnet.

Die Verdunstung von Boden- oder Wasseroberflächen aus wird als "Evaporation" bezeichnet, die von Pflanzen als "Transpiration". Beide werden unter dem Begriff "Evapotranspiration" zusammengefasst.

Links zum Thema

Verdunstungsrate bezeichnet.

Die Verdunstung von Boden- oder Wasseroberflächen aus wird als "Evaporation" bezeichnet, die von Pflanzen als "Transpiration". Beide werden unter dem Begriff "Evapotranspiration" zusammengefasst.

ww