Wasserbau

(hydraulic enginiering) Baumaßnahmen, die die Nutzung des Wassers durch den Menschen ermöglichen, das vom Menschen genutzte Land vor "überflüssigem oder schädlichem" Wasser oder auch vor Austrocknung schützen (Ent- und Bewässerung), mit deren Hilfe aus Meeren oder Sümpfen Neuland gewonnen wird und die den Menschen und seine Umwelt vor den Wirkungen der Wasserverschmutzung oder des Hochwassers schützen.