Abfluss

(discharge, effluent) Der Teil des Niederschlags auf der Erde, der oberirdisch in Bächen und Flüssen in die Ozeane (75% der Landoberfläche) und die abflusslosen Becken (25%) abfließt. (s. a. Wasserhaushalt).

Ein beschleunigter Abfluss (accelerated flow) ist in der Gerinnehydraulik gleichbedeutend mit einer in Strömungsrichtung zunehmenden Strömungsgeschwindigkeit.

Ein verzögerter Abfluss hingegen ist ein Abfluss, dessen Geschwindigkeit sich mit der Zeit an einem bestimmten Punkt verringert oder dessen Geschwindigkeit entlang einer Strombahn geringer wird. Eine weiter Form des Abflusses ist der Zwischenabfluss.

Darüber hinaus wird der Begriff "Abfluss" im allgemeinen Sprachgebrauch auch für den Begriff "Ablauf" verwendet.

Links zum Thema

ww