Elektroflotation

Trennverfahren zur Reinigung von Abwasser von flotierbaren Wasserinhaltsstoffen. Wasser wird durch eine Gleichspannung gespalten. Der entstehende Sauerstoff steigt als Gasbläschen auf und reagiert intensiv mit den vorhandenen Schadstoffen in der flüssigen Phase und/oder lagert sich an nichtgelöste Bestandteile an und ermöglicht die Flotation.