Wasser-Wissen


Fungizide

(fungicides) Stoffe zum Vernichten schädlicher Pilze und deren Sporen. Der Aufbau der Fungizide ist unterschiedlich. Es wird unterschieden zwischen organischen Fungiziden, auf Schwefel oder Kupfer aufgebauten Fungiziden und organischen Fungiziden mit Schwermetallionen (Kupfer, Quecksilber, Zink, Zinn). Durch Hinzufügen der Schwermetalle wird die toxische Wirkung stark erhöht. Gelangen quecksilberhaltige Fungizide in Gewässer, so kann die Quecksilberkonzentration ansteigen. In solchen Gewässern lebende Fische haben u.U. eine Hg-Konzentration, die bei Genuss solcher Fische zur Krankheitserscheinungen führen kann (Minamata-Krankheit). Siehe auch Pestizide).