Wasser-Wissen


Rotationsscheibenreaktor (RSR)

(rotating disc reactor, rotating disc contactor, RDC) eine weiterentwickelte Variante des Scheibentauchkörpers für die aerobe, anaerobe und anoxische Abwasserreinigung. Das auf der Immobilisation der Bakterien auf den Scheibentauchkörpern beruhende Prinzip ist die durch den Einsatz eines Textilstrukturmaterials weiterentwickelte Variante des Scheibentauchkörperprinzips. Durch die an die jeweilige Anforderung angepasste Auswahl des Strukturmaterials können Biofilmdicken bis zu 1 cm realisiert werden. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Scheibentauchkörperreaktoren ist der RSR auch für die anaerobe AW-Reinigung geeignet.