Trennkanalisation - Trennsystem

(separate sewer system, separate sewer)

Bei der Trennkanalisation wird das Schwarzwasser getrennt vom Regenwasser in zwei Kanälen abgeleitet. Der Vorteil einer Trennkanalisation ist die Entlastung der angeschlossenen Kläranlage und des Vorfluters.

Die Kläranlage hat bei Niederschlägen keine größere Abwasserfracht zu reinigen, die durch die Verdünnung des Schmutzwassers mit recht sauberem Regenwassers entsteht.

Die Vorfluter werden besser geschützt, da bei sehr starken Niederschlägen und Mischkanalisation, der Abwasserstrom von der Kläranlage nicht mehr bewältigt wird und der stark verdünnte Schmutzwasserüberschuss direkt in den Vorfluter abgeschlagen werden muss.

Bei der Trennkanalisation kann das Regenwasser in Regenbecken gesammelt, gefiltert und in der Region versickert werden. Die dezentrale Versickerung fördert die Grundwasserneubildung und hält somit mehr Wasser in der Region.


Quelle: http://www.dwa.de

ww