Zweistoffdüse

(two-phase nozzle) Eine Strahldüse, durch die zwei Stoffe gleichzeitig gepumpt werden. Zweistoffdüsen kommen bei der Abwasserreinigungsanlagen u.a. im Bereich der Begasung von Hochleistungsreaktoren zum Einsatz, wie z.B. beim Strahlzonen-Schlaufenreaktor, wobei ein Gemisch aus Wasser und Luft in den Reaktor injiziert wird.

Zweistoffdüse im Strahlzonen-Schlaufenreaktor

Siehe dazu auch einen Film.

ww