Abbauleistung

(degradation efficiency) Definierter Begriff zur Beschreibung der Leitung während eines Abbauvrogangs. Die Abbauleistung ist der abgebaute Teil der Raumbelastung. [kg/(m3d)] (DIN 4045). Sie wird jeweils bezogen auf einen Summenparameter oder auch Einzelsubstanz, z.B. Ammonium-Abbauleistung angegeben in Stickstoff (z.B. 1 kg N/(m3d)).

Die Abbauleistung eines kommunalen Klärwerks mit biologischer Abwasserreinigung wird von dem Hauptfaktor Raumbelastung beeinträchtigt. Diese kann tageszeitlichen oder saisonalen Schwankungen der Ganglinien unterliegen, beispielsweise aufgrund der Tourismussaison, Erntezeit oder durch konstante Überlastung bei falscher Dimensionierung der Anlage.

ww