Wasser-Wissen




 

Absetzbecken, Sedimentationsbecken

(sedimentation tank, slurry tank, settling tank) Sammelbecken zur mechanischen Entfernung von ungelösten absetzbaree Stoffen aus Abwässern nach dem Sedimentationsprinzip mit Hilfe der Schwerkraft. Hierbei wird die Fließgeschwindigkeit des Abwassers durch das Becken so weit verringert, dass die Sinkstoffe den Beckenboden erreichen, bevor das Abwasser das Becken verlässt. Sie werden auch als Nachklärbecken und Sedimentationsbecken bezeichnet.

Ist ein Absetzbecken in rechteckiger Form aufgebaut so wird es Rechteckbecken genannt.


Quelle: Folienserie des Fonds der Chemischen Industrie - Umweltbereich Wasser

ww