Chlorlignin

(chlorolignine) Lignin ist u.a. ein für die Zellstoffherstellung unerwünschter Bestandteil des Holzes, der dafür abgetrennt wird. Bei der dafür durchgeführten Zellstoffbleiche mit Chlor bilden sich daraus Chlorlignine, die das Abwasser mit AOX  belasten. U.a. wurde versucht Chlorlignin mit Oxidationsverfahren abzubauen.

ww