Co-Vergärung

(co-fermentation) Als Co-Vergärung wird der Zusatz von anaerob abbaubaren Stoffen in den Faulturm bzw. eine Biogasanlage eines Klärwerks, welche nicht vom Klärwerk stammen, bezeichnet. Hierbei eröffnet sich für das Klärwerk zumeist die Möglichkeit nicht ausgelastete Faulturmkapazitäten zu nutzen und dabei weitere Einnahmen zu gewährleisten.

Links zum Thema

ww