Gärung

(fermentation, agitation) Stufenweiser enzymatischer Abbau von organischen Verbindungen unter Ausschluss von Sauerstoff. Anders als bei aeroben Verfahren werden die bei den Abbaureaktionen gebildeten Elektronen und Protonen nicht auf Sauerstoff, sondern auf organische Verbindungen (Gärungsendprodukte) übertragen. Abhängig von den entstehenden Endprodukten unterscheidet man und u.a.: 

  • Alkohol-Gärung, bei der von Hefepilzen Zucker in Alkohol und Kohlendioxid abgebaut wird.
  • Milchsäure-Gärung (Sauerwerden der Milch, Sauerkrautbereitung) und 
  • Buttersäure-Gärung 

werden jeweils von verschiedenen Bakterien durchgeführt.

ww