Wasser-Wissen


Rührer, Rührwerk

(stirrer) Verfahrenstechnische Apparatur zur Homogenisierung von fließfähigen Substanzen (rühren). Mit Rührern werden u.a. Prozesse, wie Mischen, Emulgieren, Lösen, Dispergieren durchgeführt. Neben der stofflichen Homogenisierung kann auch die thermische Homogenisierung angestrebt sein (erzwungene Konvektion). Die jeweils eingesetzten Rührerformen orientieren sich an der jeweiligen Rühraufgabe. So haben beispielsweise die Rührer in Belebungsanlagen neben dem Homogenisierungseffekt auch das Einbringen von Sauerstoff in das Abwassergemisch (Belebtschlamm) zu Ziel.

Abhängig von der Mischaufgabe und dem Medium kommen unterschiedliche Bauformen wie z.B. Propeller- und Schneckenrührwerke zum Einsatz.