Glykolyse

(glykolyse) Glykolyse ist ein Sammelbegriff für eine Reihe von enzymatischen Reaktionen, in denen Glukose in kleinere Fragmente gespalten wird. Die Glykolyse ist der universellste und wahrscheinlich auch älteste Reaktionsweg für die Synthese von ATP. Die Glykolyse ist unabhängig von Sauerstoff und funktioniert deshalb auch unter extremen Bedingungen. Die Endprodukte der Glykolyse sind z.B. Milchsäure oder Essigsäure bei Umsetzung durch Bakterien und Alkohol bei Hefen.

Links zum Thema

ww