Belüftung, Belüfter

(aeration) Belüftung bedeutet allgemein den Gasaustausch zwischen Wasser und Luft zum Einbringen von Sauerstoff und gegebenenfalls Entfernen gelöster Gase (DIN 4046). 

Künstlicher Lufteintrag ins Abwasser kann u.a. eingesetzt werden:

Wasser kann z. B. mit Hilfe von Kaskaden belüftet werden. Die Belüftung von Abwasser erfolgt in sogenannten Belebungsbecken durch Einbringen von Sauerstoff mittels Luft oder Sauerstoffgas. 

Es wird unterschieden zwischen:

Siehe dazu Filme:

ww