Wasser-Wissen


Regen

(rain, rainfall) Regen ist ein flüssiger Niederschlag in Tropfenform, der aus der Atmosphäre fällt, wenn die Tropfen infolge ihrer Größe in der Luft zu Boden fallen. Dabei wird unterschieden je nach Partikelgröße der Tropfen zwischen

  • Niesel (Partikelgröße unter 0,5 mm),
  • Regen (Partikelgröße über über 0,5 mm)

Regentropfen können in der Regel bis zu ca. 6 mm groß sein. Die Voraussage eines Regenfalls erfolgt in Form der  Niederschlagswahrscheinlichkeit. Die Intensität eines Regenfalls wird in der Regenmenge festgehalten. 

Durch vom Menschen bedingte Umweltbeeinträchtigungen kommt es zunehmend zum sauren Regen.

Ein Modellregen mit einer konstanten Regenintensität und vorgegebener Regenhäufigkeit wird Blockregen genannt.

Im Zusammenhang mit Abwasser ist Regen gemäß der Norm DIN 4045 der Teil des Niederschlags, der Abwasseranlagen oder deren Vorfluter beeinflussen kann.

ww