Wasser-Wissen


Mineralölkohlenwasserstoffe (MKW)

(petroleum-derived hydrocarbon) Raffinationsprodukte von Rohölen, die aliphatische und aromatische Kohlenwasserstoffe enthalten. Sie werden als Grundstoffe der Petrochemie u.a. als Lösungsmittel eingesetzt und sind Bestandteile von diversen industriell eingesetzten Ölen, Benzin und Dieselkraftstoff. MKW sind im Boden unter geeigneten Milieubedingungen abbaubar. Ihre biologische Abbaubarkeit wird ausgehend von unterschiedlichen physikalischen und chemischen Eigenschaften und ihrer Toxizität unterschiedlich eingestuft. Sie stellen im Abwasser insbesondere im Zusammenhang mit oberflächenaktiven Stoffen erhebliche Probleme dar. Bei Eintritt in das Grundwasser werden sie teilweise gelöst. Ungelöste Bestandteile bilden eine Kohlenwasserstoffschicht auf der Grundwasseroberfläche.

Links zum Tema

ww